OFDA 100 ist das am weitesten verbreitete Instrument, um Messungen der Faserfeinheits-Verteilung (Durchmesser in Mikron, Denier oder Decitex) vorzunehmen. Über 175 Instrumente sind in 28 Ländern in Gebrauch. Sie messen Wolle, Mohair, synthetische, Glass- und andere Fasern. Die primäre Testmethode ist IWTO TM-47-95

Die Verteilung der Feinheit ist ein wichtiger Faktor wenn es darum geht, den Tragkomfort von Kleidern zu bestimmen. Forschungsresultate haben ergeben, dass Kleidungsstücke mit mehr als 5% Fasern mit einem Durchmesser grösser als 30 mm, als kratzig empfunden werden. Faserbänder mit enger Faserfeinheits-Verteilung ergeben zudem ein besser gesponnenes Garn.

Das OFDA ist das einzige Instrument, das die Lichtundurchlässigkeit von Fasern messen kann. Dies erlaubt eine Messung des medullierten Faseranteils (hohlen) in einer Wolle- oder Mohairprobe. Diese Fasern sind schwächer und in gefärbten Kleidungsstücken haben sie auch eine andere Farbe. Von blossem Auge ist Medullation schwierig zu erkennen und einzuschätzen. Dies kann, wenn das Problem erst am fertig gefärbten Produkt ersichtlich wird, zu Reklamationen und Schadenersatzforderungen gegen den Faserlieferanten führen. Das OFDA Prüfverfahren für Medullations-Messungen und Lichtundurchlässigkeit ist IWTO TM-57.

Das OFDA ist das erste Bildanalyse-System, welches die Faserkrümmung messen kann. Die Krümmung steht im direkten Zusammenhang zur Faserkräuselung, und ist wichtig, um die Garnfeinheit und Weichheit eines fertigen Stoffes festzulegen. Grundsätzlich kann man sagen, dass, beim gleichen Mikron, eine niedrigere Krümmung eine kleinere und sich weicher anfühlende Masse ergeben wird. Kaschmir und Mohair haben eine niedrige Krümmung (niedrige Kräuselfrequenz) in der entsprechenden Feinheit.

Diese zusätzlichen Produkteigenschaften, kombiniert mit der hohen Zuverlässigkeit und Einfachheit der Bedienung, sind die Gründe warum so viele Firmen OFDA als idealen Ersatz für die Luftzug- und FDA-Feinheits-Messgeräte wählen.

Produkt Highlights

Das Produkt ist einzigartig (genaueste Feinheit, Medullation und Kräuselungsmessung – Crimp), schnell, zuverlässig, einfach im Gebrauch, und ein ideales Gerät um das Airflow  und das FDA Feinheitsmessgerät zu ersetzen.

Das neueste Analysenprogramm MESWIN unter Windows ist ein hilfreiches Tool für den Kunden.

Vorteile und Nutzen des OFDA 100

  • Verbesserte Genauigkeit bis zu 4000 Fasern pro Minute, weil andere Geräte nur 1000 Fasern messen können.
  • Schnellstes Messinstrument Sie können mehr Proben pro Tag durchführen
  • Kann die Kräuselung messen, welche eine wichtige Komponente in allen Bereichen der Fasermessung ist.
  • Kann die Medullation messen, welche die Durchlässigkeit der Faser ist, die wiederum beim Färben oder in der Spinnerei zu Problemen führen kann.
  • Man benötigt keine feuergefährlichen Chemikalien, die weder gelagert, gemischt noch kontinuierlich überwacht werden müssen.
  • Zeitersparnis – keine regulären Reinigung erforderlich
  • Während der Messung sieht man alle Fasern die gemessen werden.
  • Alle Daten können exportiert werden in alle Tabellenformate um spätere Analysen durchzuführen
  • Die Musterträger können auf verschiedensten Trägern gespeichert werden wie z.B. Wolle, Mohair, Alpaka für die Wiederholung einer Messung
  • Messbereich 1 bis 300 Mikron, es können sogar exotische Fasern gemessen werden wie z.B. Kaschmir; Alpaka, Glassfasern etc.