OFDAMFX: Online Überwachung des Durchmessers von Monofilamenten

OFDAMF ist eine Technologie, die mit einer hohen Genauigkeit den Faserdurchmesser des Monofilaments bestimmt.

Spezifikation

Kostengünstige, kundenoptimierte Applikationsanwendung

–   Maschinengeschwindigkeit: unbegrenzt

–   Anzahl der Fasern in einer Ebene: keine Begrenzung

–   Messgeschwindigkeit: variabel, typisch 10 – 50000

–   Messungen pro Sekunde für die einzelnen Fasern

–   Abstand zwischen den Fasern: Variabel, in der Regel
0,5 mm bis 100 mm

–   Durchmesser Bereich: 2 Mikrometer bis 5 mm
Genauigkeit: +/- 0,1% auf +/- 1% für die Messung

–   einer Faser mit einer Genauigkeit von +/- 1 mm in allen Richtungen

–   Höchste Temperatur am Messpunkt: 35°C

–   Entfernung zwischen den 2 Stahlwalzen:> 250 mm

–   Abstand zwischen Boden-und Fasern:> 200mm

–   Staub-Ebene: normal

–   Akzeptierbare Vibrationen der Faser: ca. 0,2-0,5 mm

–   PC-Eingang: Nennwert und Toleranz

–   Produktionsnummer

–   Roll-Nummer

–   Ausgang PC: Mittelwerte

–   Werte außerhalb der Toleranzen mit Zeitlimiten

–   PC-Alarm aus

–   Durchmesser Grafik

–   Tabellen Format mit allen Parametern

Vorteile und Nutzen des OFDA MFX

–   Maßgeschneidert für jede Anwendung und jedes Budget

–   Messung von 1 bis 1000 Fasern in einer Ebene

–   Faser Durchlässigkeitsmessung möglich für einige durchsichtige Fasern

–   Hohe Geschwindigkeit

–   Viele benutzerdefinierte Anwendungskonfigurationen

–   Viele Optionen einschließlich Alarmsignal und Tabellenkalkulation

–   Gute Staubresistenz

–   Online-Monofile Messung – Bis zu 50.000 Messungen pro Sekunde

Das OFDAMFX ist eine Technologie, welche sich durch schnelle Online-Messung des Faserdurchmessers und der Durchlässigkeit bis zu 1000 Monofil-Fasern auszeichnet.

Das OFDAMFX basiert auf einer intelligenten Bildanalyse mit Zeilenkamera und Digital-Video-Sensor und verfügt damit über eine verbesserte Genauigkeit gegenüber früheren Laser-Technologien.

Die vorhandene Software speichert die Daten und Trendinformationen der Monofilamente. Obere und untere Durchmesser-Grenzwerte können so eingestellt werden, dass ein Alarm ertönt, damit man korrigierend eingreifen kann und somit keine Fasern verschwendet werden.

Messwerte

– Durchmesser
– Faserdurchlässigkeit (Opazität)

Statistische Werte:
– Mittelwert (mittlerer Durchmesser der Fasern Mikron, Denier oder Decitex)
– Standardabweichung s
– Variationskoeffizient CV%
– Histogramm der Durchmesser und der Krümmung
– Faser Messpunkte kann man dem Bildschirm sehen
– Faserbilder- und Berichte können im Windows-Format gespeichert werden
– Alle Daten können können zu Forschungszwecken in Tabellen exportiert werden